Apple at Work

Ihr Partner für Mobility & Workplace als Autorisierter Händler

Apple im Unternehmen

TCO-Kosten und Nutzen

Richten Sie Ihre Entscheidung an der Betrachtung von Kosten und Nutzen aus – Macs sind günstiger als vergleichbare PCs. Das haben Unternehmen aller Größen erkannt und beziehen in die Gesamtkostenanalyse (Total Cost of Ownership, TCO) neben den Anschaffungskosten für Hard- und Software, Wartungs- und Unterhaltskosten und Restwerten auch Faktoren wie interne IT-Supportleistungen, Vorteile wie erhöhte Sicherheitsaspekte, verbesserte Produktivität und gesteigerte Arbeitgeberattraktivität mit ein.

Ihr Mitarbeiter hat die Wahl

Mit Macs und iOS Geräten stellen Sie Ihr Unternehmen hochmodern und attraktiv auf und zeigen dadurch auch einen Teil Ihrer fortschrittlichen Unternehmenskultur. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern attraktive Optionen durch die Auswahlmöglichkeit ihrer Arbeitsgeräte (Choose Your Own Device). Studien haben gezeigt, dass sich Mitarbeiter vorzugsweise für Apple Geräte entscheiden.

Für Ihre IT stellt Apple den Apple Business Manager zur Verfügung. Damit können Sie die von Apple angebotenen Bereitstellungsprogramme (Device Enrollment und Volume Purchase) einfach verwalten und ein MDM Ihrer Wahl anbinden. So entlasten Apple Lösungen Ihre IT, nehmen zeitintensive Aufgaben ab und automatisieren viele Abläufe. Die Zero-Touch-Konfiguration macht den direkten Umgang mit jedem einzelnen iOS Gerät überflüssig – wird ein neues Gerät in Betrieb genommen, konfiguriert es sich nach genauen Vorgaben von zentraler Stelle aus automatisch.

Sicherheit

Um Ihrem Unternehmen Sicherheit zu bieten, beinhalten iOS und macOS mehrere Sicherheitsebenen. Dadurch erhalten Sie Systeme mit enorm hohen Sicherheitsstandards in jeder Hinsicht:

Kaum Schadsoftware
Durch den stabilen UNIX-Kern und die eingebauten Sicherheitsmaßnahmen bietet der Mac Ihrem Unternehmen hervorragenden Schutz vor Viren und Trojanern.

Datensicherheit
Mit iOS und macOS sorgen Sie für erhöhte Datensicherheit: Integrierte Sicherheitssysteme lassen Applikationen nur autorisiert auf Daten zugreifen und schützen Systemfunktionen vor ungewollten Zugriffen. Regelmäßige Software- Updates schützen macOS vor auftretenden Sicherheitsrisiken – all dies ohne zusätzlichen Aufwand.

Integrierte Funktionen für die Zugangsdatenverwaltung und Unterstützung standardkonformer Technologien, wie z. B. Smart Cards und S/MIME, sorgen für Datensicherheit in Ihrem Unternehmen.

Zugangskontrolle
Bei den neuen MacBook Pro-Modellen sorgt ein zuverlässiger Fingerabdrucksensor für einen autorisierten Zugang zum Mac und schützt so die Daten Ihres Unternehmens.

Schutz vor unbefugtem Zugriff
Damit bei Verlust des Macs kein Unbefugter auf die Daten Ihres Macs zugreifen kann, verschlüsseln Sie mit nur einem Klick Ihre komplette Festplatte.

 

5 Gründe für den Mac

1. Kostengünstiges Verteilen und Verwalten:
Integrieren und unterstützen Sie den Mac effizient in Ihrem Unternehmen. Binden Sie ihn in bestehende Umgebungen wie Exchange Server, Active Directory sowie weitere Industriestandards problemlos ein. Unsere Bereitstellungsprogramme unterstützen Sie hierbei.

2. Der Mac ist stabil und sicher:
Profitieren Sie von der enormen Stabilität und Sicherheit durch Hardware, System und Applikationen aus einer Hand – über die gesamte Apple Produktpalette. Sie werden keine Installations- und Treiberprobleme haben.

3. Better together:
Das perfekte Zusammenspiel von Macs und iOS Geräten schafft Kreativität und Produktivität für Ihr Unternehmen.

4. Die meisten Mitarbeiter wünschen sich Macs:
Zeigen Sie, wie fortschrittlich Ihr Unternehmen ist. Halten und gewinnen Sie wertvolle Mitarbeiter durch die Ausstattung mit Macs.

5. Der Mac ist günstiger als Sie denken:
Eine Gesamtkostenbetrachtung (siehe Abschnitt „ Kosten und Nutzen“) zeigt, wie Sie Zeit und Geld sparen, wertvolle Ressourcen besser nutzen und Vorteile auf vielen Ebenen erzielen.

5 Gründe für iOS

1. Sicherheit und Kontrolle:
Mit der integrierten Sicherheit auf System-, Datenund App-Ebene haben Sie eine Sorge im Unternehmen weniger.

2. Einfache zentrale Verwaltung:
Entlasten Sie Ihre IT – iOS Geräte (wie auch Macs) lassen sich drahtlos verwalten, Dienste wie VPN, E-Mail, WLAN oder Zertifikate ebenso konfigurieren. Geben Sie Ihren Mitarbeitern größtmögliche Freiheiten unter Einhaltung sämtlicher Unternehmensrichtlinien.

3. Einfache Bedienung:
Die Bedienung der Multi-Touch Oberfläche benötigt keinen Schulungsaufwand und sorgt für die schnelle Einsatzbereitschaft des iOS Gerätes.

4. Problemlose Software-Updates:
Sichere und direkt verfügbare Updates für iOS sowie automatische und zentralisierte Aktualisierungen von Apps sparen Zeit und Geld.

5. App Store – Standard-Apps für fast alle geschäftlichen Aufgaben:
Ihnen steht eine große Auswahl von Business-Apps im App Store zur Verfügung. Wenn Sie unternehmensweit mehrere Lizenzen benötigen, nutzen Sie Volume Purchase in Apple Business Manager: Sie erwerben einmal die benötigten Lizenzen, verwalten und verteilen diese dann im Unternehmen – automatisch und ohne großen Aufwand.